Mittwoch, 6. Juli 2011

[Naildesign/ Review] Test zu "essence nail transfer foil set"

Soooo...Irgendwie konnte ich jetzt nicht bis morgen warten und habs doch noch heut Abend ausprobiert :P.

Hier noch einmal das Produkt etwas genauer.
Links die Folie und rechts der Kleber.
Die Folie ist oben glänzend und auf der Unterseite Matt.
Die Fotos sind mit Blitz aufgenommen und ich denke mal so in etwa wird die Folie auch glänzen, wenn die pralle Sonne drauf scheint, denn in normalem Licht ist sie einfach silbern.

Als erstes schneidet ihr euch Streifen von der Folie ab (für jeden Finger eine, versteht sich :P).
Bei der Größe müsst ihr nur beachten, das die Stelle auf die der Kleber kommt, am Ende vollkommen von der Folie bedeckt ist.



Als nächstes tragt ihr den Kleber dort auf den Nagel auf, wo ihr später die Folie haben wollt.
MEIN TIPP: Als Alternative zum Pinsel des Kleberfläschchens, nemmt so ein Wattestäbchen wie auf dem Bild zu sehen ist zum draufmachen(Kosmetik - Stäbchen von ebelin ;))!
Auf jeden Fall besser geeignet als der Pinsel, wenn man dünnere Linien haben will ;).

WICHTIG: Wenn ihr den Kleber auftragt, hat er einen milchigen Ton. Lasst ihn soweit antrocknen, bis er durchsichtig wird, sonst ist er noch zu flüssig. Auf der Verpackung steht man solle ungefähr 3 - 5Minuten warten.

Ist der Kleber klar, macht ihr als nächstes die Folie mit der glänzenden Seite nach oben auf den Nagel und rubbelt sie GUT fest(auf dem Foto hab ich mich an nem querstreifen versucht).
TIPP: Zum fest rubbeln könnt ihr hier super die breite Seite des Wattestäbchens benutzen ;).
Die Verpackung besagt, nun 30Sekunden warten und dann die Folie vorsichtig abziehen.












Und so sieht nun mein Endresultat aus:

Im Bild oben links könnt ihr sehen, das beim Zeigefinger etwas von der Folie fehlt. Das ist mir zweimal passiert, weswegen ich etwas nachkleben musste. Kann aber sein, das ich da einfach zu ungeduldig war(is ja schließlich schon nach 0Uhr) und die Folie vorher nicht richtig angdrückt hatte.
Und... Ich weiß jetzt nicht ob das daran gelegen hat, das ich den Kleber vielleicht zu wenig hab antrocknen lassen, aber auf jeden Fall war die Stelle mit der Folie nach dem anbringen auch ziemlich klebrig.
Ohne einen top - coat ginge hier also gar nichts. Dieser lies sich aber auch ohne Probleme auf die klebrige Stelle auftragen und danach hat auch nix mehr geklebt ;).

Zum Produkt kann ich sagen, das es sich glaube nur lohnt, wenn man die Folie auf dem kompletten(evtl. auch den halben) Nagel benutzt, da man dort mehr von dem Muster hat, was mehr Reflektionen auslöst.
So einen tollen Effeckt bekommt man bei so wenig Fläche nicht!
Die Variation mit den Spitzen ist in normalem Licht einfach nur Silberfarben, mit ein wenig buntem.
Allerding habe ich es jetzt noch nicht mit Tageslicht gesehen, weiß aber nicht ob das so einen großen Unterschied macht...

Hoffe der Eintrag hat euch geholfen :)
Lg




Kommentare:

  1. Das hatja doch ganz gut geklappt!^^
    Sieht super aus! vllt hol ich mir das ja auch noch ;)

    <3

    AntwortenLöschen
  2. Hätte nicht gedacht, dass es so gut funktionieren würde... Gefällt mir irgendwie!

    Nur bin ich warscheinlich zur Zeit einfach zu faul für so etwas ^^

    LG Laynne

    AntwortenLöschen
  3. Sieht ja doch ganz schick aus, hätte es mir nicht so hübsch vorgestellt. :) Hast du super gemacht, auch wenns schon nach Mitternacht war!
    Aber kaufen werd ichs mir definitiv nicht :D Aber an deinen FIngerchen siehts gut aus!
    :-*

    AntwortenLöschen
  4. Danke danke^^.
    Ja, ich hätte auch nich gedacht das es so funktioniert, aber das hat es und ich bin auch überrascht^^.
    Und ja, dafür sollte man sich auf jeden Fall etwas Zeit nehmen :).

    Ich werd gleich einmal den ganzen Finger mit der Folie bekleben und das auch posten, dann kann man das mal richtig sehen :).

    LG

    AntwortenLöschen