Freitag, 30. März 2012

American Pie Preview in Berlin

Huhu, meine Lieben.

Gestern Abend gab es am Sony Center eine Preview zum neuen American Pie Film.
Leider leider haben wir keine Karten mehr bekommen, weil wir einfach nicht dran gedacht hatten, früh genug welche zu besorgen *d'oh*..

Besonders schade, denn die Preview fand in Anwesenheit einiger Hauptdarsteller statt und unter diesen war auch Sean William Scott!
SEAN WILLIAM SCOTT LEUTE!
Zuuuu gern hätte ich gerade ihn gesehen, aber wie das so ist, durch eigene Schusselheit, pech gehabt..

Hingegangen sind wir(meine Beste, die momentan in Berlin ist und icke :p) trotzdem, vor dem Film haben wir aber leider nichts sehen können.
Während der Film lief, haben wir uns die Zeit im Alex vertrieben, um danach noch einmal zu schauen, ob was los ist.
Von unten konnten wir sehen, das oben Interviews gegeben wurden.
Dort konnte ich schon einen kurzen Blick auf Chris Klein und Tara Reid werfen.
Nach den Interviews ging es natürlich zum Hintereingang raus, wo wir dann auch hin sind.

Nach etwas Warterei und einer Frau die mich tierisch dumm angemacht hat, kamen die erwarteten Personen dann auch hinaus.
Und wen hab ich natürlich nicht gesehen.. ?
*grummel*

Ich hörte vor mir nur noch "SEAN! SEAN!"
Und dachte mir "WO? WOOO??"
Und weg war er..
Er und Jason Biggs sind direkt raus und in die Autos, was ich schon blöd fand, denn Chris Klein und Thomas Ian Nicholas haben sich etwas mehr Zeit genommen und Autogramme gegeben..
Die anderen anwesenden sind auch alle sofort in die Autos.
Schade drum.

Da ich ja nicht vorne stand, hab ich einfach mal meine Kamera hochgehalten und bisschen geknipst.
Viel ist nicht bei rum gekommen, aber ich freu mich dennoch, das mindestens zwei halbwegs gute Fotos mit dabei sind :).
Jason Biggs aka "Jim"

Chris Klein aka "Oz"

Thomas Ian Nicholas aka "Kevin"

Gesehen, aber nicht fotografieren können, habe ich noch Tara Reid aka "Vicky", Eddie Kaye Thomas aka "Finch" und Eugin Levy aka "Noah(Jims Dad)".


Und dann hab ich doch tatsächlich, ausversehen noch einen von Jedward fotografiert xD..
Arg blass erwischt
Nachdem der Trubel vorbei war, hab ich nochmal meine Fotos durchgeschaut und meinte dann zu meiner Freundin und einem sehr netten Mädchen, was wir dort kennengelernt haben:
"Der sieht aus wie einer von Jedward."
Und das Mädel meinte dann:
"Jo, das ist auch einer von denen, die waren auch da."

Ab und an, hab ich ja einfach so zum Hinterausgang geknipst, um zu schauen, wer da noch so raus kommt und da muss ich ihn wohl mit erwischt haben :'D.

Das wird auf jeden Fall nicht meine letzte Preview/ Premiere gewesen sein, zu der ich hier hingehe!
Wenn ich schon hier wohne, werd ich alles mitnehmen, was mein Interesse weckt :D!
Wenn ich bedenke, was man so von der Hangover Premiere gehört hat..
Ab jetzt verpass ich nix mehr, wohne ja nun am passenden Ort ;).

Wart ihr schon auf einer Preview/ Premiere? Wenn ja welche und was könnt ihr davon erzählen :)?


Liebe Grüße ♥

Freitag, 23. März 2012

[Tag/ AMU] Kleines Lidschatten 1x1 Blau/ Orange

Huhu, meine Lieben.

Ich hab so gehofft, bei diesem Tag getaggt zu werden und jetzt bin ich es schon zweimal und zwar von den beiden lieben, Emma und Bia.
Heute gibt es erst einmal den ersten Beitrag dazu und den zweiten bekommt ihr dann nächste Woche zu sehen ;).
Hier erst einmal die Regeln:

Weiß - Rosa - Pink - Lila - Flieder
Gelb - Orange - Rot - Gold - Bronze
Blau - Grau - Silber - Grün - Türkis
Kupfer - Braun - Taupe - Beige - Schwarz
  • Bloggerin 1 sucht 2 Farben aus der Liste aus z.B. Rosa+Braun und tagged jemanden
  • Bloggerin 2 wird getagged, und muss mit den ausgewählten Farben ein AMU schminken (natürlich nur, wenn ihr mitmachen möchtet!)
  • also z.B.: Rosa+Braun= AMU
  • Das AMU präsentiert Bloggerin 2 in einem Post und dann tagged sie wie üblich andere Bloggerinnen, welche jeweils unterschiedliche Kombis von ihr erhalten.

Von Emma habe ich die Farben Blau & Orange bekommen, extra weil sie sich schon dachte das es nicht so meine Farben sind..
Und damit hattest du vollkommen Recht, du fiese du :D.
Blau ist nicht gerade eine Farbe die ich gerne mag und da ich grüne Augen habe, benutz ich die Farbe auch bei keinem AMU eigentlich..
So war es aber auch für mich interessant zu sehen, was dabei rum kommt und hier ist mein Ergebnis:
Die Übergänge hätte ich noch etwas besser verblenden können..
Wie das aber immer ist, ist mir das leider erst aufgefallen, nachdem ich die Fotos gemacht hab x)..


Ich hab schon lange keine Smokey Eyes mehr geschminkt, obwohl ich sie so liebe :D.


Und noch eine Gesamtansicht :).
Ehrlich gesagt hätte ich es mir schlimmer vorgestellt..
Auch wenn ich immernoch der Meinung bin, das Blau bei grünen Augen nix ist, muss ich zugeben, das mir dieses AMU irgendwie gefällt x).

Was sagt ihr denn dazu?

Ich hoffe du bist zufrieden mit meiner Umsetzung Emma :D.
Von der lieben Bia wurde ich mit Grün & Gelb getaggt und wie oben schon erwähnt, bekommt ihr diesen Post nächste Woche, aber ihr könnt euch schonmal auf weitere Smokey Eyes freuen ;).


Liebe Grüße ♥

Donnerstag, 22. März 2012

[Review] p2 Mission Summer LE Testpaket

Huhu, ihr Lieben.

Neulich habe ich wieder ein Testpaket von dm bekommen, mit Produkten aus der Mission Summer LE von p2, die es ab dem 29ten März geben wird.
Habe mich wieder sehr gefreut und bedanke mich noch einmal bei euch :D.

Kommen wir zu den Produkten, die ich erhalten habe:

Golden Powder Dust

Der Golden Powder Dust ist ein loses Schimmer - Bronzingpuder für die Haut oder auch für die Haare.

Das auf dem Papier ist allein die Menge, die mir aus dem Deckel schon entgegen kam :p.
Zu diesem Produkt gibt es auch gar nicht so viel zu sagen, man sieht ja im großen und Ganzen was es ist :).
Da ich überhaupt nicht für glitzernde oder schimmernde Haut bin, leider kein Produkt für mich, aber da man es auch für die Haare benutzen kann, lässt es sich für mich vielleicht für Shootings nutzen oder allgemein für Fotos :p.


Metal & Shine Polish
Bekommen habe ich den Lack in der Farbe 020 Barbados Punch.
Ein wirklich starkes Neon Rot/ Pink mit Pink - Lilafarbenen Schimmer.
Guter Kontrast zu dem Lack, den ich gerade trage :D..
Da ich kein Fan von Rot oder Pink auf den Nägeln bin, leider auch wieder kein Produkt für mich, aber ich denke er lässt sich gut kombinieren :).
Auf dem Nagelrad war er mit einer etwas dickeren Schicht deckend.


Velvet Shine Lipgloss
Mein Produkt hat die Farbe 010rose parfait.
Der Aplikator ist komplett flach, was den Auftrag wirklich sehr einfach macht und ich finde ihn angenehmer, als den üblichen. 
Die Farbe finde ich sehr schön, es ist so ein dunkler Apricot - Ton, mit goldenen Glitzerpartikeln.
Was ich sehr toll an dem Gloss finde, ist der Geruch!
Er riecht wirklich super lecker nach Aprikosen :D.


Baked Eye Shadow

Der Lidschatten, den ich bekommen habe, hat die Farbe 030Summer Rain, ein schönes Apricot/ Rosa mit einem leichten, goldenen Schimmer.
Die Oberfläche ist sehr samtig und auch der Auftrag ist, durch die gute Pigmentierung, sehr leicht.
Auf dem linken Bild seht ihr, das die Verpackung gold glitzert, was ich wirklich hübsh finde :).

Hier mal ein Swatch und den Lidschatten Pur auf dem Lid.
Leider ist der Schimmer nich so schön auf den Fotos zu sehen, aber man sieht hier und auf dem fertigen AMU Bildern darunter, das er je nach Lichteinfall, mal mehr Apricot, mal mehr rosafarben wirkt.
Und hier noch ein Bild vom fertigen AMU.

Und hier noch eine Gesamtansicht :)
Meine schöne Haarfarbe ist mitlerweile so gut wie draußen :(..
An sich finde ich die LE optisch ganz hübsch und es sind tolle Produkte dabei.
Was ich mir auf jeden Fall noch näher anschauen werde, sind die Eyeliner, besonders den in der Farbe Turquoise Deluxe, auf den bin ich sehr gespannt :).

Wie findet ihr die LE denn?
Habt ihr schon Sachen gesehen die euch ansprechen?


Liebe Grüße ♥

Dienstag, 20. März 2012

Berlin pics #2 Tacheles

Huhu, meine Lieben.

Vorletzte Woche war ich mit meinem Freund im Kunsthaus Tacheles.
Wenn man sich jetzt versucht ein Kunsthaus vorzustellen, ist es wohl das genaue Gegenteil davon.
Unzählige Graffitis schmücken die Etagen, in den einzelnen Räumen stehen seltsame Gebilde und bei den Treppen müffelt es nach Urin..
Dennoch finde ich die Atmosphäre in diesem Gebäude toll!
Gerne würde ich einmal dort shooten, gerade der erste Bereich, bietet eine tolle Kulisse.

Die "Kunst" in den einzelnen Räumen der Etagen waren sehr interessant.
Von komisches Blechkonstellationen, über Zeichnungen, bis hin zu detailreichen Wachsgebilden, gibt es dort wirklich einiges zu sehen und auch kaufen kann man die Bilder in Form von Postern und Postkarten.

Ein Raum hat mich dabei besonders fasziniert.. oder auch ein klein wenig verstört, wie mans nimmt xD.
Dort lief wirklich eine seltsam melodische Musik und an den Wänden und auf dem darunter stehenden Tisch, waren Zeichnungen und Colorationen von Menschen, bei denen man die Gedärme gesehen hat etc.(schwer zu beschreiben).
Nebenan lief irgendein komischer Kunstfilm..
Die Bilder zusammen mit der Melodie ergaben eine wirklich seltsame Atmosphäre, aber irgendwie auch wieder interessant..

Die "Kunst" in den einzelnen Räumen, habe ich jedoch nicht fotografiert.
Zum Teil, weil man es nicht durfte und zum Teil, weil ich dort nicht doof rumknipsen wollte..

Hier aber einmal ein kleiner Einblick :)





Hello Kitty mal anders :'D














Wie ihr seht, sieht das Gebäude Innen, sowie Außen eigentlich.. naja, relativ abgefucked aus.
Whatever, mir hat die Atmosphäre, wie schon gesagt, wirklich gut gefallen.

Was sagt ihr zu diesem etwas anderem Kunsthaus?
War jemand von euch schon einmal dort?


Liebe Grüße ♥

Montag, 19. März 2012

[Tag] 2x Punkt Punkt Punkt (VORSICHT: Viel Text!)

Huhu, meine Lieben.

Ich wurde von Elke mit dem Punkt Punkt Punkt Tag getaggt und mache da natürlich gerne mit :).
Hier ersteinmal die Regeln:

1. Schreibe von wem du getaggt wurdest und verlinke ihn/sie.
2. Schreibe 8 Dinge über dich auf, die zu dem vom Vorgänger gewählten Thema passen.
3. Tagge 8 weitere Leute.
4. Sage den getaggten Leuten Bescheid.
5. Stelle selbst ein Thema auf, das die anderen „betaggen“.

Elke hat sich hierbei folgendes Thema ausgedacht:

1. Eine meiner größten Hobbies und Leidenschaften ist die Musik.
    Ohne sie würde nix gehen und auch wenn ich nur 5min unterwegs bin,
    muss sie dabei sein.
    Ich liebe es bei Musik ab zu schalten, auszurasten, wenn ich sauer bin und meinen
    Gefühlen freien lauf zu lassen, wenn es mir einmal nicht so gut geht.

2. Passend zum Thema nenne ich als zweites Hobby, Konzerte.
    I LOVE IT!
    Bands die man liebt ganz nah sein und mit ihnen abzurocken ist genau mein Ding.
    Etwas in die Knie gehen, ausholen und den Kopf wild nach vorne schnellen lassen. 
    Die Haare in ihrer ganzen länge von hinten nach vorn und einfach abgeh'n.
    Den Nacken beim Headbanging verausgaben und dann manchmal tagelang sich nicht 
    richtig umschauen zu können, nehme ich dafür sehr gerne in Kauf!
    Es ist einfach ein geiles Gefühl, komplett los zu lassen und mit den Leuten um dich
    herum eine gute Zeit zu haben.
    Das geilste ist es dann natürlich, wenn man das Glück hat die Band nach(oder vor)
    dem Konzert persönlich zu treffen! 
    .. auch wenn mit einem manchmal danach monatelang nichts mehr an zu fangen ist..

3. Bleiben wir doch gleich noch bei der Musik.
    Ein weiteres Hobby von mir ist das singen.
    Ob bei einer lustigen SingStar oder Lips Runde mit Freunden, zu Hause zu den
    Lieblingsliedern oder ernsthaft vor anderen Leuten.
    Singen macht mir einfach Spaß
    und die Musik ist so ein schöne Art sich auszudrücken.

4. Mein liebstes Hobby neben der Musik, ist die Fotografie.
    Draußen die Gegend erkunden und Dinge in verschiedenen Blickwinkeln zu sehen, 
    ist für mich jedes mal aufs neue interessant.
    Dabei ist es mir egal ob ich nun Tiere, Gebäude, Menschen oder nur ein
    Blatt fotografiere.
    Die Schönheit der Dinge liegt im Auge des betrachters und ich freue mich jedesmal
    sehr, wenn den Leuten ebenfalls gefällt, was ich durch meine Linse sehe :).
    Neben dem freien geknipse, machen mir auch Shootings ziemlich viel Spaß.
    Ich mag es total gerne, lange mit der Person ihre Sachen durch zu schauen 
    und die richtigen Klamotten und Accessoires mit auszusuchen um anschließend, 
    am nächsten Tag, stundenlange Shoots zu machen.
    Leider ist mein Lieblingsmodel nun weit von mir entfernt :(..

5. Ein weiteres Hobby ist das Zeichnen.
    Am liebsten mit meinem Graphitstift auf Papier, aber auch gerne mit Grafiktablett
    auf dem Pc.
    Leider habe ich dieses Hobby in letzter Zeit ziemlich vernachlässigt und auch wenn
    ich nun ein einhalb A5 Skizzenbücher voll habe, liegt mein A4 Skizzenbuch noch fast
    unberührt hier rum..
    Das muss sich wirklich wieder ändern, damit ich nicht aus der Übung gerate.
    Ich mag übrigens sehr gerne den Comic/ Mangastil, jedoch zeichne ich auch
    gerne Portraits.

6. Nerd Alert!
    Ich bin 'ne kleine Zockerin und auch zur Gamescom gehe ich, seid dem sie nun seid 
    '09 in Köln ist :p.

7. Ich koche unheimlich gerne, wobei ich "experimentielle Küche" bevorzuge :D.
    Ich würfel gerne einfach irgendwas zusammen, wovon ich der Meinung bin,
    das es schmeckt und bis jetzt war es auch immer super lecker ;).

8. Und natürlich ist auch Bloggen zu einem Hobby von mir geworden :).
    Ich hätte nie gedacht, das ich durch meinen Blog einmal so liebe Menschen kennen
    lernen würde und das finde ich ganz wundervoll.
    
__________________________________________________________________________


Ich dussel hab vorhin bemerkt, das ich schonmal vor fast einem Monat mit dem Tag getaggt wurde..
Und zwar von Jessie.
Es tut mir unheimlich leid, das ich das bis jetzt vergessen habe :(..
Mit dem Post hier, hole ich das jetzt aber auf jeden Fall nach!
Ihr Thema war:

1. Ich hatte mal, als ich in der 7Klasse war, einen Hamster(Dsungarischer
    Zwerghamster) der Rocky hieß.. zumindest am Anfang..
    Später hatte er auch Namen wie Qualle..
    Fragt mich aber bitte nicht wieso, ich weiß es nicht mehr :D..

2. Der Hamster war bis heute mein einziges Haustier und ich war echt traurig,
    als er gestorben ist :(..

3. Gerne hätte ich nach ihm wieder einen Hamster gehabt, oder auch Mäuse..
    Meine Ma hat sich da nur leider etwas quer gestellt.

4. Was ich immer total niedlich an ihm fand war, das er sich, wenn man ihn zuvor auf
    der Hand gestreichelt hat, im Käfig dann immer auf den Rücken geworfen und sich im
    Streu hin und her gewälzt hat. 
    So konnte man immer seinen schneeweißen Bauch sehen. Super süß ♥

5. Einmal musste ich doch bei einer seiner Aktionen ziemlich lachen..
    Der Käfig in dem er war, hatte zwei Etagen und der Hamster hatte sich auf der ersten
    breit gemacht.
    Sprich, er hat das ganze Streu zur Seite geschaufelt und sich dann, alle viere
    voneinander gestreckt, platt auf die Etage gelegt..
    Das allein sah ja schon echt witzig aus,
    aber dort lag er dann und ist mit dem Körper leicht auf und ab gewippt..
    Klingt nicht nur komisch, sondern sah auch so aus xD..
    Ich weiß bis heute nicht, was das sollte aber meine Ma meinte, er hat halt auch
    Frühlingsgefühle.. 
    Ich muss immer noch so lachen, wenn ich an den Anblick denke :D.

6. Ich finde es interessant, wenn sich Leute Reptilien als Haustiere halten.
    Ein Kumpel hatte/ hat eine Schlange, 'ne Vogelspinne und Bartagame und eine
    Freundin von mir hatte mal eine Schlange und es war schon interessant sie einmal
    auf sich zu haben.
    Das Füttern war allerdings nicht wirklich appetitlich mit anzusehen :p.
    
7. Ich hätte später gerne wieder ein Haustier, jedoch wird das denke ich eher weniger
    möglich sein.
    Der Grund? Mein Freund :p.
    Irgendwie kommt es mir so vor, als wäre er wirklich gegen alles allergisch,
    aber mal schauen, ob sich da später nicht noch was machen lässt :p.

8. Sollte ich irgendwann wieder ein Haustier haben, werd ich sicher tausend Fotos von
    ihm/ ihr machen.
    Ich find Tierfotos immer total süß, vor allem wenn die Tiere in lustigen Situationen
    erwischt wurden :D.


Uff, 'ne Menge Text ist da jetzt zusammen gekommen, hoffe das liest sich überhaupt einer durch :'D.


Liebe Grüße ♥

Donnerstag, 15. März 2012

Bloggerlady´s "Beautyful Blog" Award

Huhu, meine Lieben.

Die liebe Vera hat für alle Mädels aus der Bloggerlady's Gruppe auf facebook, einen Award gebastelt und zwar den Bloggerlady´s ,,Beautyful Blog,, Award.



Ich finde die Idee wirklich süß und bedanke mich noch einmal bei dir, liebe Vera :).
Auch ein paar Regeln hat sie sich ausgedacht und zwar folgende:

Die Award Regeln:
*Stelle den Award in einem Post vor
* Erwähne die Verleiherin des Awards in deinem Post (greeklicious)
*Verlinke in deinem Post die facebook gruppe Bloggerlady´s
* Beantworte die frage was dir an den Bloggerlady´s gefällt oder was man noch ändern könnte


Also, an Bloggerlady's gefällt mir das dort einfach viele Erfahrungen zusammen kommen.
Man bekommt Tipps und Tricks für verschiedene Dinge und wir Mädels ergänzen uns dort recht gut.
Es macht Spaß sich dort auszutauschen, zusammen Ironie zu versprühen und über verschiedene Themen zu diskutieren.
In der Gruppe ist es verboten stumpf seinen Bloglink zu posten, dafür gibt es extra ein Dokument.
Das finde ich super, denn so bleibt es übersichtlich und es geht weiterhin mehr um den Austausch unter sich und nicht darum Werbung für seinen Blog zu machen.
Auch für weitere Dinge wie Blogposts, Facebookseiten, Twitteracc, Dupe's etc. gibt es ein Dokument.

Was mir weniger gefällt, das es schon zu ausartungen kam..
Es ist nun einmal ein Haufen Mädels der dort zusammen kommt und ganz ohne Zickereien geht es wohl nicht, aber das schon Fragen gestellt wurden und fast nur dumme Antworten darauf kamen, finde ich alles andere als in Ordnung!
Es ist zum Glück nicht die Norm und ich persönlich habe es nur zweimal mitbekommen(wenn es denn öfter vorkam), aber wie oft soetwas passiert, spielt ja auch keine Rolle, sondern das es überhaupt vorkommt.
Vor allem wenn es dann zum Austritt der Person führt.
Geht gar nicht und da sollten manche Mädels etwas drauf achten was und vor allem WIE sie es schreiben.
Nur weil man seine Worte selber nicht als so schlimm empfindet, heißt das nicht, das die angesprochene es genauso tut.
Nicht jeder versteht die Ironie des anderen auch als solche.. ;).
Aber ich denke daran wird gearbeitet und ansonsten ist es eine super Gruppe mit echt netten Mädels die versuchen zu helfen, wo sie können :).

Ich für meinen Teil bin jedenfals froh, beigetreten zu sein und bin gerne aktiv dort :).

Wenn ihr Lust habt, dann schaut doch auch mal rein. Unter anderem werden dort auch Bloggertreffen organisiert ;).


Liebe Grüße ♥

Mittwoch, 14. März 2012

Wenn KIKO Verkäuferinnen ihr Sortiment nicht kennen

Huhu, meine Lieben.

Heute Abend ein bisschen blabla von mir.
Ich musste mich total über etwas aufregen und das will ich euch nicht vorenthalten.
Diesen Post wollte ich eigentlich schon vor einer gefühlten Eeeeewigkeit abtippen, aber irgendwie nie dran gedacht..

In der ersten Woche, in der ich nach Berlin gezogen bin, war ich mit meinem Freund ein wenig im Alexa bummeln und habe da auch im Kiko Store reingeschaut.
Uuuuund, was hatten sie da???
Die Reste der Light Impulse LE!
Und da ich beim erscheinen ja schon dem Double Glam Eyeliner in Emerald/ Amethyst hinterher geschmachtet habe, musste ich natürlich schauen, was von den Eyelinern noch da war.
Da ich zuvor noch nichts von Kiko besessen habe, weils bei uns in der Nähe auch nicht zu bekommen war und ich mir ungern was aus'm Internet bestellen wollte,
wusste ich nun auch nicht, das ich nur anhand der Nummer gucken konnte, welche Verpackung zu meinem Objekt der Begierde gehört..
Da ich also etwas verwirrt in der Kiste herumguckte, trat eine Verkäuferin an mich heran und fragte, ob sie mir helfen könne.
Gerne. DACHTE ich.. nur leider schien die Frau weniger zu wissen als ich selber -.-..
Das Gespräch lief in etwa so ab:

VERK.: "Kann ich dir helfen?"
ICH: "Ich suche den Double Glam Eyeliner mit dem grün - und lilaton"
VERK.: "Hm, den gibt es gar nicht in der Kombination"
ICH: "Ähm.. doch?!"
VERK.: "Nee, nur in den 3 Nuancen, wie sie da liegen und noch eine weitere.."
ICH(denk): ..
VERK.: "Du meinst bestimmt den, den ich auch trage, mit dem dunkel - und hellblau.."
ICH(denk): Wtf??!! Ich rede von lila/ grün, nicht von BLAU
VERK.: ".. aber der ist schon ausverkauft"
ICH(denk): Ich habe grüne Augen, SEH ICH AUS, ALS WENN ICH DA 'NEN BLAUEN LINER HABEN WOLLEN WÜRDE??!!
ICH: "Die Farbcombi heißt Emerald und Amethyst"
VERK.: "Da vertust du dich denke ich bei der Marke.
             Diese Farbkombi gab es in dieser LE nicht." *nickt dämlich*

Die Frau hat mich auch wirklich so angeschaut, als ob ich blöd wär und genauso hat sie auch mit mir geredet!
Mit all ihrer Überzeugskraft wollte sie mir ums verrecken weis machen, das es diesen Eyeliner nicht gibt!

Ich war echt sauer, wie man wohl merkt..
Aber ich wollte ihn ja auch unbedingt haben und bei 3,90€.. Hallo? Da muss man ihn auch kaufen :D.
Das witzige ist, mein Freund hat die Verkäuferin auch schon doof angeguckt, weil ich ihm am Vorabend den Eyeliner noch gezeigt und ihm davon vorgeschwärmt hatte.
Den Laden haben wir dann erstmal kurz verlassen, weil ich dann selber verwirrt war.
Zum Glück hat mein Freund ein Internetfähiges Handy, wo ich auch sofort noch einmal nachgeschaut hatte.
Natürlich hab ich dann noch schnell geschaut welche Nummer der Eyeliner hat und bin noch einmal in den Laden..

Und was hab ich dann im Endeffeckt gekauft?
Double Glamliner 05Emerald/ Amethyst! (Es war übrigens auch der Letzte, Glück gehabt.)
Tja, schon blöde, wenn Verkäufer ihr eigenes Sortiment nicht kennen..

Ich könnte mir allerdings so in Hintern beißen, das ich nicht nochmal zu ihr hingegangen bin und ihr den Eyeliner unter die Nase gehalten habe..
Richtig ärgerlich, das ich nicht daran gedacht habe, aber hinterher ist man ja immer schlauer..
*grummel*

Ist euch soetwas auch schonmal passiert?


Liebe Grüße ♥

Mittwoch, 7. März 2012

Gastpost :)

Huhu, meine Lieben.

Heute habe ich mal etwas anderes für euch und zwar gibt es einen Gastpost!

Bella, eine gute Freundin von mir, die leidschaftlich gerne fotografiert und wirklich tolle Ideen hat, erzählt euch heute ein bisschen was von ihr und zeigt euch ein paar ihrer Fotos :).
Ich mag nun auch gar nicht großartig drumherum reden, sondern überlasse das nun ihr.



Hey ich bin die Bella,
ich wurde von Jenny hierher eingeladen um doch mal ein paar Worte an euch zu verlieren..
nichts leichter als das ;).
Ich fotografiere seid ich denken kann,
würde allerdings sagen, dass ich "früher" eher geknipst und gespielt habe, als fotografiert.
Langsam entstanden dabei Fotos, die mich und andere sehr verblüfften.
Nach und nach kam ich auf den Geschmack nicht nur Portrait-Bilder anzufertigen,
sondern auch zu experimentieren und andere Materialien in das Geschehen einzubinden.
Über verschiedene Kameras kam ich letztendlich zur digitalen Fotografie und zur Spiegelreflex Canon EOS Reihe und schließlich zur eigenen Canon EOS 450 D.
Das Thema "Fotografie" beschäftigt mich

seither überall und in jedem Bereich.
Heute stelle ich Euch einmal ein paar Schmuckstücke meiner angesammelten Werke vor.
Ich hoffe Ihr kommt mich mal auf meiner Homepage www.bellagraphy.jimdo.com besuchen, drückt auf „gefällt mir“ oder hinterlasst einen lieben Gästebucheintrag.

Eure Bella






















Wirklich tolle Fotos, meint ihr nicht auch?
Ich liiebe ihre Ideen mit Essen :D.
Das Bild von uns beiden war übrigens Rückenverrenkerei vom feinsten.
Aber gut gemacht, man siehts uns nicht an *auf schulter klopf*.

Wem die Homepage bekannt vorkommt, der liegt da genau richtig.
Anfang des Jahres habe ich euch Fotos von mir gezeigt, die die liebe Bella von mir gemacht hat und euch die Homepage schoneinmal vorgestellt.
Wer sich die Fotos einmal anschauen möchte, kann das in diesem Post hier machen.

Also, wenn euch die Fotos gefallen und ihr Lust habt noch mehr zu sehen, dann schaut auf ihrer Homepage vorbei :).


Liebe Grüße ♥