Dienstag, 20. März 2012

Berlin pics #2 Tacheles

Huhu, meine Lieben.

Vorletzte Woche war ich mit meinem Freund im Kunsthaus Tacheles.
Wenn man sich jetzt versucht ein Kunsthaus vorzustellen, ist es wohl das genaue Gegenteil davon.
Unzählige Graffitis schmücken die Etagen, in den einzelnen Räumen stehen seltsame Gebilde und bei den Treppen müffelt es nach Urin..
Dennoch finde ich die Atmosphäre in diesem Gebäude toll!
Gerne würde ich einmal dort shooten, gerade der erste Bereich, bietet eine tolle Kulisse.

Die "Kunst" in den einzelnen Räumen der Etagen waren sehr interessant.
Von komisches Blechkonstellationen, über Zeichnungen, bis hin zu detailreichen Wachsgebilden, gibt es dort wirklich einiges zu sehen und auch kaufen kann man die Bilder in Form von Postern und Postkarten.

Ein Raum hat mich dabei besonders fasziniert.. oder auch ein klein wenig verstört, wie mans nimmt xD.
Dort lief wirklich eine seltsam melodische Musik und an den Wänden und auf dem darunter stehenden Tisch, waren Zeichnungen und Colorationen von Menschen, bei denen man die Gedärme gesehen hat etc.(schwer zu beschreiben).
Nebenan lief irgendein komischer Kunstfilm..
Die Bilder zusammen mit der Melodie ergaben eine wirklich seltsame Atmosphäre, aber irgendwie auch wieder interessant..

Die "Kunst" in den einzelnen Räumen, habe ich jedoch nicht fotografiert.
Zum Teil, weil man es nicht durfte und zum Teil, weil ich dort nicht doof rumknipsen wollte..

Hier aber einmal ein kleiner Einblick :)





Hello Kitty mal anders :'D














Wie ihr seht, sieht das Gebäude Innen, sowie Außen eigentlich.. naja, relativ abgefucked aus.
Whatever, mir hat die Atmosphäre, wie schon gesagt, wirklich gut gefallen.

Was sagt ihr zu diesem etwas anderem Kunsthaus?
War jemand von euch schon einmal dort?


Liebe Grüße ♥

Kommentare:

  1. Aaah geil!
    Das erste was ich dachte: Mensch, da könnte man doch richtig geile konzerte veranstalten :D
    So stell ich mir die location für Konzerte immer vor und so sind sie mir auch am liebsten. Richtig schön dreckig und bunt! ;D
    Aber stimmt.. ein Kunsthaus hätt eich mir jetzt voll steril in weiß und Mamor vorgestellt mit Bänken in der Mitte und überhaupt sehr Museumsartig. Aber das hier is echt voll krass. Da muss ich dann nächstes mal wohl auch mal hin!

    AntwortenLöschen
  2. sind sehr sehr schöne bilder bei

    liebe grüße
    bella :)

    AntwortenLöschen
  3. Also wo ich Kunsthaus gelesen habe, habe ich sofort an Museum gedacht. Schlicht, mit Bildern an den Waenden, etc. Ganz klassisch halt, von demher wuerde ich in dem Kunsthaus eher etwas verwirrt herum laufen :D Allerdings sieht man so auch das jeder "Kunst" etwas anders formuliert und anders betrachtet - was Kunst auch interessant macht (finde ich).

    Schoene Bilder uebrigens und toller Blog! :):*

    AntwortenLöschen
  4. Bitte, bitte. Bin ja auch schon Leserin geworden C:

    AntwortenLöschen
  5. ich hab mir pillarbox red bestellt und rubin.Die beiden farben hatte ich früher schon und immer gemischt :)

    welche farbe hast du drauf? bei mir ist das wasser auch immer rosa und leider blasst die farbe sehr schnell aus das ich mit einer tönung genauso dran bin :)

    AntwortenLöschen
  6. erstmal vielen dank für deine lieben Worte!!

    wow wie abgedreht ist das denn??? hammer!! das hätte mir da auch gefallen!!! klasse Bilder schön das du so viele gemacht hast, so hat man nen schönen einblick!!!

    AntwortenLöschen
  7. sehr coole und eindrucksvolle bilder! Hammer ;)

    AntwortenLöschen
  8. hattest du deine haare vorher blondiert?

    AntwortenLöschen
  9. Ich dachte mir bei den Fotos einfach nur: "Geil!!!" So muss ein Kunsthaus sein. Das ist herrlich abgefuckt und der Stil gefällt mir einfach nur. Ich steh halt auf ausgefallene Locations und es muss nicht immer Saubermannmäßig sein. Bunt, Crazy, Cewl!

    Kunst muss nicht immer gerahmt sein!

    AntwortenLöschen