Samstag, 25. August 2012

[AMU + Naildesign] My Contest Entry for Josi Van Kit. Kreatives zum Thema Urlaub ;)

Hey, meine Lieben.

Ich und meine Zeitplanung, werd' ich das jemals hinbekommen?
Am 25ten Juli hat die liebe Josi ein Gewinnspiel gestartet, mit einem wirklich klasse Gewinn!
Hierbei handelt es sich um die Heartbreaker Palette von Sugarpill.
Jedes Mal wenn ich auf ihrem Blog etwas der Marke sehe, bin ich total begeistert und die Palette ist wirklich super schön!
Als Aufgabe hieß es kreativ zum Thema Urlaub zu werden.
Weil ich die Palette wirklich unheimlich gerne hätte, musste ich dann einfach mit machen und hab mir wirklich bis zum letzten Tag Zeit gelassen, weil ich in Sachen Zeitplanung eine absolute Niete bin..
Zu gern hätte ich noch mehr Fotos gemacht und auch was mit meinen Haaren angestellt aber nein, wie ich natürlich bin, alles auf den letzten Drücker x(.

Nun ja, wann ich das letzte Mal wirklich im Urlaub war, kann ich gar nicht sagen..
Ich war damals, mit einer sehr guten Freundin und ihren Eltern in Italien, da war ich ca. 11.
Danach folgten zwei Urlaube in Österreich, bei denen meine jüngere Cousine mit dabei war und eines mal waren meine Ma, ihr Freund und ich an der Ostsee und das war es auch schon wieder.
Geplant war vor ein paar Jahren ein Türkeiurlaub mit einer damaligen guten Freundin, der dann leider Storniert werden musste und ja.. das war es dann was das Thema Urlaub betrifft auch schon wieder.
Traurig oder?

Wenn ich an Urlaub denke, habe ich sofort das Meer vor Augen.
Sonnenauf -und untergänge, das glitzern des Wassers dabei und Spaziergänge am Strand.
Entspannung pur eben.
Diese Gedanken wollte ich gerne in einem AMU und in einem Naildesign umsetzen, sprich Gelb für den Strand, Türkis für's Meer(Blau ist ja nicht so meine Farbe :p) und zum ersten Mal habe ich auch Fremdmaterialien in einem AMU verwendet, um auch dort ein wenig das Glitzern mit einzubauen :).

Anfangen möchte ich mit dem Naildesign.
Mein Gedanke hierbei war die Spiegelung der Sonne auf dem Meer, welche dieses schön glitzern lässt.
Leider ist das Gelb eher Grün geworden, weil ich vergessen habe ein zweites mal darüber zu gehen, aber denkt es euch einfach Gelb :'D.


Naildesigns unter der Tageslichtlampe zu knipsen wenn man kein Gegenlicht hat, finde ich immer etwas schwierig. Es entsteht immer dieser gewisse Glanz dabei, der sich leider nicht immer vermeiden lässt, aber ich denke man kann es trotzdem ganz gut erkennen ;).

Benutzt habe ich dafür folgende Lacke.
ANNY 381 exotic/ Catrice C01 Be Pool(Nymphelia LE)/ Catrice C02 Million Dollar Baby(Million Styles LE)/  p2 020 splendid!(What's Up? Beach Babe LE)

Kommen wir noch zum AMU.
Leider hat die Kamera wieder einiges der Übergänge geschluckt, denn es war in Echt besser zur Braue ausgeblendet.
Der Gedanke beim AMU war etwas den Sandstrand und etwas Meer darzustellen.
Wie oben schon erwähnt, habe ich hier das erste Mal Fremdmaterialien, in Form von Naildesignzubehör verwendet.
Was das genau war, zeige ich euch hier einmal.
Näher gezeigt habe ich die beiden Materialien hier schon einmal.

Die Türkisen Pailletten findet ihr gleich auf dem Augenlid und drei der Plättchen außen, am unteren Wimpernkranz.

Nach den Fotos kommt noch eine Gesamtansicht der benutzten Produkte und wenn ihr seht mit was ich die Materialien befestigt habe, werdet ihr sicherlich lachen :'D.

Hier also mein AMU:
Leider ist die Lichtgebung echt fahl geworden, mir fehlt hier einfach das Sonnenlicht :(.

Wie ihr bis auf dem ersten Bild sehen könnt, sind die Plättchen am unteren Wimpernkranz schon leicht verrutscht.
Leider ist mir das natürlich erst hinterher aufgefallen xp.
Hier noch eine halbe Nahansicht, damit man das auslaufende besser erkennen kann.
Seid dem ich es für den Vampir Look das erste Mal ausprobiert habe, liebe ich es den Lidschatten weiter auslaufen zu lassen.
So habe ich oben etwas das Türkis ausgeweitet und unten das Gelb.
Am unteren Wimpernkranz habe ich neben dem Gelb auch noch etwas Orange verwendet, einfach damit das Gelb alleine nicht so öde wirkt :D.
Deshalb auch das leicht grünliche im Innenwinkel, wo ich einfach mit dem Gelb etwas über das Türkis gegangen bin.

Damit man die Pailetten noch etwas besser sieht, habe ich hier noch eine etwas überbelichtete Nahansicht des Auges für euch :p.

Bevor ich euch nun die verwendeten Produkte zeige, hier noch ein paar Gesamtansichten.
Wie oben schon geschrieben, hätte ich gerne noch mehr gemacht, mit leichten Wellen im Haar, leicht nassem Haar, Blumen im Haar etc., was ich ursprünglich so vor hatte eben..
Naja, wie auch schon erwähnt hat mir da mein nichtvorhandenes Zeitplanungstalent einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Hier dann die Ansichten, eben mit normaler Frisur :P.
Mehr Kreativfotos sind leider nicht bei rum gekommen, die mit den pinken Kunstblumen waren leider wenig brauchbar :'D.

Hier dann mal die Produkte die ich verwendet habe.
(v.l.n.r.) Catrice 330 I Think I've Green You Before/ C02 Peacock Blue(Caramé LE)/ 190 Petrol Keeps Me Running/ 320 Dalai Drama/ 460 John Lemon/ essence Quattro 03 Vamp It Up(gelber Ton)/ Catrice Ultimate Colour 050 Princess Peach

Seht ihr den Stift mit den Pinguinen?
Jepp, das ist ein Lippenpflegestift und mein Befestigungsmaterial für die Pailetten auf dem Augenlid gewesen xD.
Ich wusste auf die schnelle(weil ein Monat ja zu wenig Zeit ist sich darüber Gedanken zu machen!) nicht was ich nehmen sollte und dachte mir 'Das klebt, das wird schon geh'n!'
So habe ich, auf Gefahr hin den Lidschatten zu verschmieren, einfach vorsichtig etwas davon mit dem Finger auf das Lid getupft und danach die Pailetten nachgetupft.


Ich muss sagen, andere Materialien mit einzubauen hat mir wirklich Spaß gemacht, denke das wird nicht das letzte Mal gewesen sein, das ihr so etwas von mir zu sehen bekommt ;).

Wie gefällt euch denn meine Umsetzung zum Thema Urlaub?
Könnt ihr meine Gedanken dazu nachvollziehen oder ist der Zusammenhang doch eher nicht erkennbar :D?

Ich persönlich bin eigentlich ganz zufrieden mit dem Look und ich denke für's erste Mal, hat das mit den anderen Materialien ganz gut geklappt^^.
Jetzt heißt es nur noch Daumen drücken und hoffen das mein Look überzeugt und ich evtl. die Heartbreaker bald mein neues Schätzchen nennen darf :D.

Zum Schluss noch ein Spaß Bildchen, die Sonnenbrille darf ja im Urlaub nicht fehlen :D.


Liebe Grüße ♥

Kommentare:

  1. Schöne Nägel und wieder mal ein sehr schönes AMU

    AntwortenLöschen
  2. wow, sieht wirklich wunderschön aus. echt gelungen!

    AntwortenLöschen
  3. Echt super Ideen und eine schöne Umsetzung! Bins chon auf die anderen Looks/Ideen gespannt, von den anderen Teilnehmern! :-)

    AntwortenLöschen
  4. Das glitzer an den augen sieht aus als wärst du ne meerjungfrau :)
    maaaannoo ich mag ans meer wenn ich das so seh :(
    richtig schön

    grüße

    AntwortenLöschen
  5. wow, beides is wuuunderschön!

    Ja, die Pigmente sind echt klasse :)

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Kombi! Ich mag deine Amu's immer total.

    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Sehr cooler Look! Die Nägel gefallen mir besonders gut :)

    AntwortenLöschen
  8. Wow das sieht stark aus.Schade das der Sommer bald rum ist :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hätte auch gerne noch etwas mehr davon gehabt weil ich diese blöde Allergie hatte und nicht mehr so oft in die Sonne bin

      Löschen
  9. Woooow, beides sieht total toll aus un passt soooo gut zusammen. Schön, wie du mit dem Glitter gespielt hast. Ich mag's!! <3

    ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  10. Uuii, das gefällt mir. Ich weiß gar nicht, was ich schöner finde. Beides erinnert so richtig an Meer und Strand. Sieht klasse aus.

    AntwortenLöschen
  11. Einfach mal wieder ein großes WOW! Beides sieht super aus und erinnert einen wirklich an einen schönen Strand-Urlaub ♥

    AntwortenLöschen
  12. Wow, das AMU ist ja geil und die Nägel sehen auch klasse aus!

    AntwortenLöschen
  13. uff Jenny ich bin baff! absolut Bombe
    eigentlich müsste man dir jetzt dafür nen Urlaub schneken!
    Hast du echt super umgesetzt deine Gedanken!
    Besonders das Nageldesign hats mir ja angetan :-D

    AntwortenLöschen
  14. Vielen Dank! hab mich ja von dir inspirieren lassen :-)

    AntwortenLöschen