Mittwoch, 21. November 2012

[Fotografie + Gedanken] The Twin

Leave me alone now

He doesn't speak and he doesn't laugh
He just wants to take everything I have
(He got me twistin' and turnin' whistling and burning you heard me?)
He is the sickness in person
He is my gift and my curse

He's up to no good, out to bring pain
Pumps his evil thoughts straight into my veins
Steps on my toes tortures my brain until I go down insane
(I am the one and only reason for that what you are)
I can't run from my evil twin, no!


Zwei Charakter, für jeden ein anderer.
Kennt ihr dieses zweiseitige?
Zu den einen seid ihr die nette Person, anderen zeigt ihr die kalte Schulter?
Ihr fahrt aus der Haut, wenn etwas wirklich ärgerlich ist, obwohl eure gewohnte Natur nicht so ist?
Ihr rastet zum Beispiel aus, wenn etwas nicht klappt, obwohl ihr euch viel Mühe damit gebt, lasst einfach mal einen kurzen Schrei los stampft auf den Boden und fragt euch dann: Was war das denn jetzt?
Ihr sagt manches Mal Dinge, die ihr schnell bereut, dennoch habt ihr nicht gezögert sie auszusprechen.
Ihr habt Mitleid mit Herzmenschen denen es nicht gut geht, jedoch wünscht ihr Menschen, die euch weh getan haben, schlechtes.

Erlebnisse sind es, die unseren Charakter formen und uns zu dem machen, was wir sind, schon immer sein mochten oder nie werden wollten.
Hat nicht jeder dieses etwas in sich, diese zweite Seite?
Schrecken wir vor unserem eigene Verhalten manchmal zurück oder ist es gut, das wir nicht immer die liebe und nette Person mimen, die wir sind?
Können wir überhaupt etwas gegen negative Reaktionen auf bestimmte Dinge tun?

Fehlentscheidungen kennt wohl jeder.
Auch ich habe Menschen die ich eins geliebt habe und auf der einen Seite bin ich, egal wie lange es schon her ist, immer noch unheimlich verletzt und enttäuscht und wünschte mir, die Dinge wären anders gelaufen und andererseits ist da ein Gedankengang, der ihnen nun schlechtes wünscht..
Aber schreckt mich dieser Gedanke ab?
Der Gedanke von dem 'Ich' in mir, das nicht mehr nur noch gutes für diese Person empfindet?
Nein, denn reagieren wir nicht(fast) alle so, wenn wir verletzt und enttäuscht sind?

Wie ist das bei euch?
Behaltet ihr immer die Stellung oder fahrt ihr in manchen Situationen auch aus der Haut?
Habt ihr Erlebnisse, die euch nach Jahren immer noch nicht los lassen und über die ihr immer noch nachdenken müsst?


Der Song den ich oben zitiert habe ist übrigens von 4Lyn und hat den Titel 'My Evil Twin'.
Die Zeilen des Songs kamen mir sofort in den Sinn, als ich die beiden Fotos zusammengeschnitten habe und sie passten für mich einfach dazu.
Hoffe mal der Zusammenschnitt der Fotos gefällt euch :).
(Die Fotos sind beim Vampy Tag #2 entstanden)

Ich hoffe der viele Text schreckt euch nicht ab, aber ich möchte nun auch ab und an mal solche Themen ansprechen, denn es ist denke ich etwas, was wir alle kennen und zu dem wir alle einen Gedanken fassen können.

Und wenn es nun kein richtiges Hallo gab, bleibt das Tschüß natürlich nicht auch noch aus ;).
In dem Sinne,
Liebste Grüße ♥

Montag, 5. November 2012

[TAG] Vampy Tag, Klappe die Zweite

Huhu, meine Lieben.

Und wieder einmal glänze ich eher durch meine Abwesenheit.
Momentan bin ich leider sehr unmotiviert, was vielleicht wohl auch an meiner fehlenden Kamera liegt, ABER
ich weiß nun was mich die Reparatur kosten wird und ich hoffe meine Motivation findet zusammen mit meinem Baby, dann auch bald wieder zurück zu mir.

Bis dahin gibt es heute einen Post für euch, der schon viiiel viel zu lange aufgeschoben wurde!
Kennt ihr noch den Tag von Saskia und Bia? Den Vampy Tag?
Meinen Beitrag dazu findet ihr hier und wer ihn noch kennt, der weiß das ich in ihm von einem zweiten Look gesprochen hatte.
Für die anderen die keine Lust haben nachzulesen hier einmal kurz, wovon ich überhaupt spreche :D.
Den Look für den Vampy Tag hatte ich zu dem Zeitpunkt schon eine ganze Weile im Kopf, habe ihn, als es daran ging ihn zu schminken, allerdings nicht so umgesetzt wie ich es eigentlich vor hatte.
Warum? Fragt nicht, ich weiß es selber nicht x).
Nunja, so kam es eben das zwei Looks entstanden sind und den zweiten wollte ich euch eigentlich auch gar nicht so lange vorenthalten, aber so wie ich nunmal bin, ist es doch passiert.

Ohne weitere Erklärungen, hier mein 'Fail Versuch' bzw. die tragbarere Version der ersten Variante ;).
Und hier ein paar Gesamtansichten.
Auf bei dieser Variante habe ich, so wie bei der ersten, Kunstblut verwendet.
Jedoch sind im Gegenteil zu den anderen Fotos, die mit diesem Look nicht so super geworden, weshalb ich sie wieder gelöscht habe ;).
Von dem Look gibt es noch zwei weitere Gesamtansichten, die möchte ich aber noch etwas anders zusammenschnibbeln, sodass diese dann in einem seperatem Post kommen ;).

Benutzt habe ich die gleichen Produkte wie in der ersten Version, sprich den 'I Love Maroon' aus der vergangenen Most Wanted LE von p2 und einen schwarzen Lidschatten von essence(Black & White LE).

Wie schon geschrieben, sind die Fotos mit dem Kunstblut hier leider nicht so brauchbar gewesen, aber ich hoffe euch gefällt der Look trotzdem etwas ;).


Liebe Grüße ♥