Freitag, 28. Dezember 2012

Hairupdate + ein paar Infos zum färben mit Directions(Mini - Review)

Hey, meine Lieben.

Das Jahr ist nun bald um, ich bin immer noch Kameralos und die Hoffnung mein Baby dieses Jahr noch wiederzusehen ist so langsam flöten gegangen..
Nunja, das Winterwetter trat ja eh nicht wirklich ein und somit brauch ich mich wenigstens nicht ärgern, keine Winterfotos machen zu können.

Heute soll es aber nicht wieder um die Kamera gehen(genug gejammert hier), sondern um ein kleines Haarupdate^^.
Hier hatte ich euch damals von meinen ersten Erfahrungen mit Directions berichtet und das es meine absolute Traumfarbe zu diesem Zeitpunkt war.
Das ich die Farbe immer noch liebe hat sich nicht geändert, nur war es mir damals zu stressig mit dem nachfärben.
Durch ein bisschen hin und her getipsel mit der lieben Talasia, habe ich jedoch wieder Lust darauf bekommen und doch wieder zu Directions gegriffen x).
Alle anderen Färbeversuche endeten in unzufriedenen Seufzern, den bis jetzt hat kein Rot aus der Drogerie den gewünschten pinkigen Stich gehabt und allgemein hat es sich super schnell wieder rausgewaschen!

Die Farbe von Directions, in meinem Fall übrigens Rubin, hat nun 4 Haarwäschen hinter sich und strahlt mich immer noch herrlich an, wenn ich in den Spiegel schaue :D.
Ich übertreibe nicht, wenn ich wirklich angetan von meiner Haarfarbe bin, denn es ist wirklich genau DIE Farbe die ich will!
Schade das es nur so stressig zum färben ist, aber vielleicht ringe ich mich mal durch es öfter anzuwenden, denn wie schon gesagt, bis jetzt hat nur dieser kleine Pott mich farblich zufrieden gestellt.

Bevor ich noch weiter blubbere, hier erstmal das Ergebnis :).

Das Foto ist bei schlechtem Wetter enstanden und in prallem Licht, knallt die Farbe wirklich herrlich :D.

Hab hier noch eins mit viel Blitz geschossen, da sieht man es ganz gut.
Beide Fotos sind mit der Digicam vom Freund meiner Ma gemacht.

Hach, ich kann gar nicht genug von der Farbe bekommen.
Ich liiiiebe einfach diesen pinkstich im Rot, herrlich ♥.

Aber genug geschwärmt, nun noch mal ein paar Fakten zum Färben etc.
Die Farbe hab ich im Frisörbedarfsladen in meiner Straße für knapp 7€ gekauft.
Ich persönlich bin das letzte und auch dieses Mal, knapp mit einem Pott hingekommen.
Färben für mich mit so einer Farbe ganz klar, mit Pinsel und Handschuhe, die ihr auch ganz günstig im dm holen könnt ;).
Das Färben dauert schon so seine Zeit, aber wenn man sich die Strähnen abteilt und mit dem Pinsel arbeitet, ist das ja nix neues ;).
Die Haare sollten vor dem Färben gewaschen und leicht angetrocknet werden.
Nach dem Färben sollte nämlich vorzugsweise nicht mit Conditioner gearbeitet werden, da dieser wieder Farbe ziehen würde.
Die Einwirkzeit könnt ihr selber bestimmen, ich persönlich lasse sie immer über eine Stunde einwirken.
Schaden tut ihr euren Haaren damit nicht, da die Farbe auf Naturbasis basiert und keine Schadstoffe enthält.
Beim auswaschen müsst ihr euch bewusst sein, das ihr nie klares Wasser haben werdet, da sich die Farbe ja nur auf die Haare legt und immer wieder ein bisschen mehr rauswäscht.

Ich rate daher vom Haare waschen während ihr in der Badewanne sitzt ab :'D!

Das auswaschen dauert auch schon so ein bisschen, also nehmt euch allgemein für die ganze Prozedur auf jeden Fall Zeit.
Einige machen das beim Färben allgemein schon, aber legt euch unbedingt auch ein Handtuch um die Schultern/ um den Nacken und färbt vorsichtig.
Die Farbe, wenn sie erst einmal so lange eingewirkt ist, geht nicht so leicht von der Haut wieder ab!
Ich persönlich entferne Farbspritzer auf der Haut immer mit einem Wattepad und etwas Spülmittel.
Hat bis jetzt immer super Funktioniert ;).
Wenn ihr die Farbe so lange einwirken lasst wie ich, erschreckt euch nicht, denn sie wird, so war es jedenfalls bei mir, nach einer Zeit etwas golden auf der Haut und der Kopfhaut.
Woran das genau liegt weiß ich nicht, allerdings hat es keinerlei Effekt auf die Farbe, noch reizt es die Haut oder ähnliches.
Beim auswaschen 'schrubbt' euch auch gut mit den Fingern über die Kopfhaut, denn dort muss(wenn ihr es auch solange drin lasst wie ich) die Farbe nunmal so lange einwirken und um eine pinke Kopfhaut zu vermeiden, ist ein wenig 'schrubbelarbeit' gefragt ;).
Auf dem Pott steht unter anderem auch, das man sich etwas Creme auf die Kopfhaut(Scheitel) geben soll, damit die Farbe dort nicht so färbt.
Allerdings, so ist meine Erfahrung, ist dies bei einer Einwirkzeit von einer Stunde/ über einer Stunde wenig relevant :p.

Von vielen habe ich nun auch schon gehört, das die Farbe viel abfärben würde, wie zum Beispiel auf die Bettwäsche.
Also ich muss sagen das ich diese Erfahrungen nicht mache und auch beim letzten Mal nix passiert ist.
Auch auf den Händen färbt sie bei mir nach dem Föhnen, Stylen etc. nicht wirklich ab.
Lasst euch davon also nicht abschrecken, das muss nicht zwingend so sein ;).

Zum Schluss möchte ich noch einmal auf die Ausgangsfarbe eingehen, die für Directions sinnvoll ist.
Auf dem Pott steht, das es an sich für blondes/ bondiertes Haar geeignet ist, allerdings die Rottöne auch für dunklere Haare geeignet sind und sie allgemein auch länger halten(wenn ich das alles noch richtig im Kopf habe :p).
Meine Ausgangsfarbe war ungefähr wie ich sie bei diesem AMU hier getragen habe:
AMU Post: 'Mochi at 2am'
Beim ersten Färben hatte mir die Verkäuferin gesagt gehabt, dass das Ergebnis wohl eher ernüchternd werden wird, aber wie ihr seht, haben meine Haare die Farbe gut angenommen.
Lasst euch da also nicht schon von vorne herein abschrecken, das ihr eine zu dunkle Ausgangsfarbe habt, denn wie ihr seht, bei mir hat es mit den 'mittelbraunen' Haaren super funktioniert :).

Ich hoffe ich kann mich dieses Mal durchringen die Farbe öfter zu färben, ich schau sie mir wirklich unheimlich gerne an :D.
Aber genug von meiner Farbe geschwärmt x).

Habt ihr auch Erfahrungen mit Directions und wenn ja, welche Farbe/n habt ihr schon getestet?
Habt ihr Probleme mit dem abfärben?


Liebe Grüße ♥

Kommentare:

  1. Sehr tolle Farbe, steht dir ausgezeichnet :) Ich wollte auch mal mit Directions färben aber habe mich nie rangetraut :D Da bleib ich bei meinem unkompliziertem Dauerschwarz :D

    AntwortenLöschen
  2. Wow sieht soooo toll aus! Ich würde meine Haare total gerne mal etwas farbiger färben! Dein Farbton gefällt mir schon sehr gut! Aber da fehlt mir im Moment einfach der Mut zu, aber irgendwann kommt mein Tag =D
    Ich hab schon echt viel gutes über Directions gelesen. Keine Ahnung ob es dir hilft aber ich hab mal gelesen das manche etwas von der Farbe in ihr Shampoo oder Conditioner tun!? Dann färbt man sozusagen immer ein bisschen nach =)

    AntwortenLöschen
  3. ok, ich stand erst gestern wieder vor den directionspötten und habe überlegt, ob ich mein glück nochmal versuche und nun werd ich das wohl tun. ich hätte so gern einfach dunkellilane haare ohne diesen blöden rotstich, einfach nur lila und nicht kirsche oder aubergine oder so, wobei aubergine für mich eigentlich schon lila wäre, aber die farben in der drogerie sind es leider trotzdem nicht. *grml* dein ergebnis ist wirklich toll. lg

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Farbe :)

    Also Directions verfärbt immer unser ganzes Waschbecken und es geht nur mit Scheuermilch ab, haha. Aber das hält mich nicht mehr davon ab, auszuprobieren :)

    AntwortenLöschen
  5. Wow das sieht SO TOLL aus!!! Ich liebe ja rote Haare! Und besonders wenn die so nen Pink-Einschlag haben! Ich arbeite da ja auch momentan drauf hin. Dürfte bei mir aber schwierig werden durch die ganze blond-schwarz-Wechselei in den Jahren zuvor.

    Das einzige, was ich mal mit Direktions bersicht habe, waren lila Strähnchen. Sah aber, weil meine Spitzen total im Arsch waren, sehr bescheiden aus (in rotbraunem Haar eh ned so die beste Wahl xD). xD Abgefärbt hat da aber auch nichts und die Strähnen sind auch nach mehreren Wäschen klar konturiert gewesen :)

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    die Farbe ist wunderschön :)!
    Ich will meine Haare auch unbedingt wieder mit Directionsfarbe färben :3
    die Farben sind so herrlich schön bunt.

    Ich hab noch einen Tipp für dich da du ja deinn ganzes Haar färbst...du kannst du der Farbe ruhig Haarmaske mischen dann verbrauchst du weniger aber die Farbe ist und bleibt die selbe :)
    habe ich selbst schon getestet als ich Farb-Not hatte :D

    Liebe Grüße
    Gaara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön :)
      Ja, das mit dem Mischen hab ich auch schon oft gehört, bleibt denn da das Ergebnis genauso?
      Ich habs auch dieses Mal nicht gemacht, weil ich irgendwie bedenken hatte, das es das Farbergebnis beeinträchtigt :/..

      Liebe Grüße, Jenny

      Löschen
  7. Steht dir wirklich wahnsinnig gut! :) So ein tolles Ergebnis! :)

    <3

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht ja sooo schön aus! Aber bei mir ist es mir einfach zu viel Stress :D heute auch die ...vierte Wäsche glaube ich und wieder Dusche schrubben XD kein Bock mehr

    AntwortenLöschen
  9. Es gibt von Garnier Nutrisse die Farbe Intensivrot. Das knallte bei mir auch immer in der Farbe und ich hab auch recht dunkel braune Haare :)
    Aber das ist halt richtig gefärbt und nicht getönt.
    Ich kanns nur empfehlen, will aber auch nicht das du unglücklich bist, falls es doch nicht so wird :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ob es eine Färbung oder eine Tönung ist, ist für mich nicht unbedingt relevant.
      Ich färbe meine Haare schon seid dem ich.. öhm, 13/ 14 bin :D?
      Mit Rot aus dem Laden lasse ich es jetzt aber, ich hab in letzter Zeit 3 verschiedene Marken/ Rottöne ausprobiert und bei allen hat sich das Rot superschnell bei mir rausgewaschen.
      Als nächstes schau ich mal was der Frisör so anstellt, wobei das für mich auch keine Dauerlösung wäre, da ich immer selber Färbe..
      Ansonsten muss ich mich einfach damit zufriedenstellen, das nur Directions das gewünschte Farbergebnis bringt :/..

      Löschen
    2. Das liegt aber am Rot allgemein, dass es in den Haaren nicht gut hält :(
      Meine Freundin nimmt aus dem Frisörbedarf von loreal Majirel Farbe das sieht auch sehr gut aus.

      Hast dus mit Henna eigentlich schonmal ausprobiert?

      Löschen
    3. Ja, hab ich mittlerweile auch von einigen gehört.
      Bei einer Freundin hat es ein Jahr gedauert, bis sich die roten Pigmente richtig festgesetzt haben und die Farbe länger hielt..
      Von Majirel Farbe und von Henna habe ich auch schon was gelesen und die Ergebnisse sahen nicht schlecht aus.
      Selber gefärbt habe ich damit noch nicht, aber vielleicht schaue ich mir das doch mal genauer an :)

      Löschen
    4. Ich hatte dann jahrelang Henna (immer beim Inder gekauft) und das hat mit Abstand das beste Rot bei mir geliefert, und kostet so gut wie nichts :)

      Löschen
  10. Wie schon in Faceboo gesagt finde ich die Farbe MEGA !! :D
    Ich ann dir uch sagen warum ... in etwa wie deine, ist auch meine Liebste Lieblingshaarfarbe :D zu sehen hier auf dem bild http://clinechaotic.blogspot.de/2012/08/ankundigung.html
    allerdings ein wenig pinkiger ;D Von mir ein kleiner tip: Versuch es mal mit der Haarfarbe von schwarzkopf. Brillance Lumin - ultra violet heißt die glaube ich :D (haul bild: http://clinechaotic.blogspot.de/2012/09/einen-wunderschonene-samstag-wunsche.html) ist auch für dunkeles haar geeignet :) dann musst du nicht so oft nachfärben :D

    Liebe Grüße, CLine :*

    AntwortenLöschen
  11. Die Farbe ist mega schön und echt die Mühe wert <3
    Mir war Haare färben aber immer zu stressig und irgendwann habe ich es gelassen. Jetzt ist es Natur pur und langweilig, aber einfacher ;)

    AntwortenLöschen
  12. ich bin hin und weg. Die Farbe steht dir Fantastisch. Da bekomme ich direkt auch wieder Lust auf rot.

    AntwortenLöschen
  13. Tolle Farbe *.* sie passt richtig zu deinem Typ!!!
    Mir würde das leider nie stehen, bin dafür zu blass... :)

    Glg Nati

    AntwortenLöschen
  14. Echt krass.. Dir steht so ne Farbe unhgeimlich gut und das andere Rot auch ^^

    AntwortenLöschen
  15. Hey ist bin heute auf deinen Blog gestoßen und wollte dir sagen, dass dir die Haarfarbe echt gut steht. Du siehst damit sehr gut aus.

    Viele Grüße aus Berlin,
    Fio

    AntwortenLöschen
  16. Die Farbe sieht ja echt schön aus ♥

    AntwortenLöschen
  17. die Farbe ist genial! Ich hatte vor Jahren mal einen Türkiston und ein Pink, beides über Blond gefärbt. Weiß nicht, ob die Farben noch die gleiche sind wie heute, aber die waren echt hammerintensiv!
    Über meinem Dunkelbraun würde man nun wohl nicht mehr viel davon sehen, befürchte ich...

    AntwortenLöschen
  18. so, farbe ist nun endlich gekauft, es ist plum geworden und die woche werd ichs dann endlich wagen. ich werds auch auf fotos festhalten in der hoffnung, dass es so wird wie ich es mir erhoffe und es dann allen unter die nase reiben kann die mir ständig gesagt haben, dass das nix wird. ^^

    AntwortenLöschen